Als Stipendiatin der Drehbuchwerkstatt 2011/2012 habe ich mein erstes Spielfilm-Drehbuch geschrieben ("Akt mit Hut", ein Biopic) und seitdem an verschiedenen Drehbuchstoffen gearbeitet:

 

2019

In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte. Folge 213 (mit Maria Perlet, Saxonia Media, in Produktion)

 

"Der vorletzte Wille" (romantische Komödie, in Entwicklung)

 

"Sommersilvester" (TV60, in Entwicklung)

 

"Sommerzeit" (romantische Komödie, in Entwicklung)

 

"Hell, Yeah!" (Konzept für eine Comedy-Serie, entwickelt in der Series Workshop an der HFF München)

 

 

2018

In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte. Folge 194 "Soll und Haben" (mit Bert Vandecasteele, Saxonia Media)

 

In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte. Folge 183 "Verschwunden" (Saxonia Media)

 

In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte. Folge 170 "Neue Ufer" (Saxonia Media)

 

2017

„MuKiKu“ (Exposé, Atalante Film/Rat Pack)

 

„Identity“ (Entwicklung Serienkonzept im Writers Room, all-in-production)

 

„Schmutzig tanzen“ (Exposé, Atalante Film)

 

2016

„Polizeischwester Henny“ (Exposé, Biopic, Made in Munich)

 

„Der Sommer der Loser“ (Drehbuch, romantische Komödie)

 

„Papa-Wochenende“ (Exposé, Finalistin beim Toptalente „Heimat“-Wettbewerb)

 

2015

„Kick it like Becky“ (mit Kerstin Pistorius, Komödie, Exposé, Sat1)

 

„Der Vater meiner besten Freundin“ (Thriller, Treatment, CHR Filmproduktion)

 

„Sternzeichen Liebe“ (Exposé, Chestnut Films)

 

2012-2014

„Der Callboy, den ich rief“ (Exposé mit Karsten Günther und Kerstin Pistorius, Finalisten beim ProSieben-Sat1 Mainstreampreis). „Mein fremdes Kind“ (Drama, Exposé, Network Movie Hamburg)

 

Stipendiatin der Drehbuchwerkstatt 2011/2012, Abschluss mit „Akt mit Hut“ (Biopic, Drehbuch)

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ischta Lehmann Arnulfstraße 155 80634 München

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.